Startseite
Aktuelles 2018
Wir über uns
Aktivitäten
Chorproben
150 Jahre MGV
Chronik ab 1865
Archiv 2008 - 2017
2008
2009
2010
2011
Herbstkonzert 2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
Gemischter Chor
Unsere Chorleiterin
Termine
Unsere CD
Fotoalbum
Impressum
Kontakt
Gästebuch
Sitemap

 Archiv 2011 - die wichtigsten Ereignisse

 

 

Gemütliche Chorprobe am Jahresende

Mit einer gemeinsamen letzten Chorprobe haben der  MGV und der Projektchor "Concordia2010" das sehr aktive Jahr 2011 abgeschlossen. Bei einem guten Glas Wein, leckeren Frikadellen und selbstgemachten Salaten bestand für die Sängerinnen und Sänger die Gelegenheit, die Ereignisse noch einmal Revue passieren zu lassen. Vorsitzender Hans-Werner Heuser bedankte sich bei allen Chormitgliedern und der engagierten Dirigentin Irina Kotykova  für die gute geleistete Arbeit im zu Ende gehenden Jahr.

 

 

 

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 Auftritte im November

Erfolgreich haben unsere beiden Chöre die letzten Auftritte des Jahres 2011 absolviert. Am 26.11.11 gestaltete der MGV einen adventlichen Liederabend in Niederbachheim mit. Schon gute Tradition ist die Mitwirkung unseres Chores beim offenen Adventssingen in der evangelischen Kirche in Singhofen am 1. Advent. In diesem Jahr war am 27.11.11  neben dem MGV nun erstmals auch der Projektchor "Concordia 2010"  als musikalischer Teilnehmer des Adventssingens mit dabei. Chorleiterin Irina Kotykova hatte beide Chöre sehr gut auf den Abend vorbereitet, so dass das Publikum den Sängerinnen und Sängern mit herzlichem Applaus für die gelungene Einstimmung in den Advent dankte.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Herbstkonzert 2011

Einen sehr schönen und anspruchsvollen musikalischen Abend erlebten die Zuhörer und Gäste unseres Herbstkonzertes am 23.10.11 in der evangelischen Kirche in Singhofen unter Mitwirkung unserer beiden Chöre, der Konzertpianistin Maria Streltsova und des Ensembles "Vocapella" Limburg.

 

 

 

Unser Projektchor "Concordia 2010" präsentierte sich dabei erstmals in seiner neuen Chorkleidung.

 

zum Konzertbericht mit weiteren Fotos

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------

Projektchor singt in Marienfels

Seinen ersten Auftritt außerhalb Singhofens hatte der Projektchor "Concordia 2010" beim Liedernachmittag des MGV Marienfels am 04.09.11. Gemeinsam mit dem Gemischten Chor des MGV Marienfels, dem Chor "Musica Miellahno" und dem evangelischen Frauenchor Marienfels gestaltete der Chor einen gelungenen musikalischen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Dorfgemeinschaftshaus in Marienfels.

 

 

 Der Projektchor bei seinem Auftritt in Marienfels

 

 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 Neues Probelokal

Der ständige Wechsel zwischen dem Foyer der Mehrzweckhalle und dem Musikraum der Grundschule Singhofen gehört der Vergangenheit an. Seit August 2011 steht dem MGV und dem Projektchor ein Raum im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus in Singhofen für die Chorproben zur Verfügung. Mit einem gemeinsamen Grillabend von MGV und Projektchor wurde der Umzug in das neue Probelokal gebührend gefeiert.

 

 

Ständchen für das Geburtstagskind Bernhard Hofmann beim Grillabend

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Biergartentreff am 21.08.11

Fast schien es, als sollte der MGV-Biergartentreff wie im vergangenen Jahr  erneut dem schlechten Wetter zum Opfer fallen. Pünktlich zum Beginn des musikalischen Frühschoppens um 11.00 Uhr setzte der Regen ein. Aufgrund des Standortwechsels vom Marktplatz an die Mehrzweckhalle Singhofen stand Gott sei Dank mit dem Foyer der Mehrzweckhalle ein Raum im Trockenen zur Verfügung. Bei stimmungsvoller Livemusik von Gunter Gruner, leckeren Steaks und Würstchen vom Grill und frischen Fassbier sowie einem umfangreichen Kuchenbuffet hatte der Wettergott am frühen Nachmittag ein Einsehen, so dass sich der Biergarten vor dem Foyer bei Sonnenschein doch noch mit Besuchern füllte.

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Gelungener Vereinsausflug

In das Technikmuseum Sinsheim und zu einem gemütlichen Abend im Weingut Staiger in Nierstein/Rheinhessen führte der diesjährige Tagesausflug des MGV und des Projektchores "Concordia 20101"  am 02.07.11. Gut gelaunt trafen sich die Sängerinnen und Sänger mit Anhang und einige fördernde Mitglieder  am Marktplatz in Singhofen, von wo aus es mit dem Bus auf direktem Wege nach Sinsheim ging. Nach dem man sich mit dem Mittagessen im Museumsrestaurant gestärkt hatte, blieb bis zum späten Nachmittag genügend Zeit, die umfangreichen Exponate  des Technikmuseums, wie z.B. die zahlreichen Flugzeuge mit den Hauptattraktionen, der französischen Concorde und der russischen Tupolev,  oder die sehenswerte Automobilausstellung zu bewundern. Anschließend ging die Fahrt weiter nach in das rheinhessische Nierstein, wo man im Weingut des bekannten "Palermo-Hermann" (Hans-Hermann Staiger) bereits zum Abendessen erwartet wurde.

 

 

 

 

Bei wohlschmeckendem Wein und herzhafter Winzerkost erlebten die Ausflugsteilnehmer einen stimmungsvollen und gemütlichen Abend, der  natürlich durch Gesangsvorträge des MGV unter der Leitung von Vizechorleiter Markus Weidenfeller bereichert wurde. Für Stimmung sorgte Karl-Rudi Groß am Akkordeon, der mit flotter Musik zum Mitsingen und zum Schunkeln animierte.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 Arnold Paul und Helmut Weidenfeller geehrt

 

 

 

Zwei Sänger des MGV  Concordia Singhofen wurden im Rahmen der Veranstaltung „Musikalischer Muttertag“  vom Vorstand für ihre langjährigen  Aktivitäten geehrt. Seit 25 Jahren ist Arnold Paul (links) im Vorstand des MGV tätig. Vorsitzender Hans-Werner Heuser dankte ihm für diese lange Zeit und den  dauerhaften und beständigen Einsatz für den Verein.  Für  50jährige aktive Mitgliedschaft  wurde Helmut Weidenfeller (Mitte) ausgezeichnet. Ihm dankte Heuser nicht nur für die langjährige Sangestätigkeit, sondern auch für die vielen Jahre, in denen er in der Vergangenheit als Kassierer im Vorstand des Vereins seinen Dienst tat. Beide Jubilare erhielten  für ihre Verdienste eine Urkunde und ein  schönes Präsent.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

„Musikalischer Muttertag“ am 08.05.11 in Singhofen

Singhofen ist eine musikalische Gemeinde und das Singen eine attraktive Freizeitbeschäftigung -  dies wurde jetzt einmal mehr deutlich: Der MGV Concordia Singhofen hatte zum „Musikalischen Muttertag“ in die Mehrzweckhalle geladen und ein abwechslungsreiches musikalisches Programm zusammengestellt, das ausschließlich von einheimischen Chören und Solisten gestaltet wurde. Der MGV hatte vorab einen unterhaltsamen Nachmittag für die ganze Familie  bei Kaffee und Kuchen angekündigt -  diesem Anspruch wurde die Veranstaltung vor allem durch die  Mitwirkenden  im Alter von 6 bis 81 Jahren mehr als gerecht.

Eröffnet wurde der musikalische Reigen durch den Chor „Concordia 2010“. Das im vergangenen  Jahr vom MGV Concordia gegründete Ensemble ist auf einem guten Weg, sich von einem reinen Projektchor zum einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens  in Singhofen zu entwickeln. Die Sängerinnen und Sänger beeindruckten insbesondere mit dem temperamentvoll und lebendig dargebotenen lateinamerikanischen Lied „Un poquito cantas“ und hatten mit „Heimweh (dort wo die Blumen blühen)“ eine bekannte Schlagermelodie im Programm, die den ein oder anderen in der Mehrzweckhalle zum Mitsingen animierte.

 

 

   Schulchor der 3./4. Klasse mit dem Projektchor

 

Wie wertvoll es  ist, musikalisch engagierte Lehrkräfte zu haben, zeigten die Auftritte der beiden Schulchöre der Grundschule Singhofen, die mit ihren mit  erfrischender Leichtigkeit  vorgetragenen Liedern begeisterten.  Der Chor der 3./4. Klasse (Leitung Raimund Krämer) stand dabei bei dem im Wechsel dargebotenen englischen Kanon „I like the flowers“ gemeinsam mit dem Projektchor „Concordia 2010“ auf der Bühne und entzückte mit dem exakt gesungenen Zungenbrecherlied „Supercalifragilistic“

 

 

   Schulchor der 1./2. Klasse

 

Die jüngsten Mitwirkenden vom Chor der 1./2.Klasse (Leitung Petra Löhnhardt-Atsbeha) erfreuten mit der musikalisch erzählten Geschichte von „Kuckuck und Esel“ und hatten -  sehr zur Freude der zahlreich erschienenen Eltern und Großeltern – das Lied vom  Regenbogen als musikalisches Geschenk mitgebracht. MGV-Vorsitzender Hans-Werner Heuser, der informativ durch das Programm führte, war voll des Lobes für die musikalischen Aktivitäten der Singhofener Grundschule und befand sich dabei im  Einklang mit dem Publikum, das herzlich applaudierte.

Moderne christliche Lieder trug der Singkreis „Intakt“ (Leitung Ulrich Nagel) vor. Der zahlenmäßig kleinste Chor wusste mit seinen schönen Stimmen, eingängigen Melodien, hervorragend abgestimmter Instrumental- und Rhythmusbegleitung und solistischen Gesangseinlagen zu gefallen. Der katholische Kirchenchor Singhofen (Leitung Markus Weidenfeller) überzeugte mit dem berührenden  Loblied „Schenke uns deinen Frieden“ und einem sehr guten Solisten Gernot Clos  sowie mit dem rhythmisch exakt präsentierten und stimmgewaltigen „I want to praise and sing you“. Natürlich steuerte auch der gastgebende MGV Concordia (Leitung Irina Kotykova) seine Beiträge zum vielfältigen musikalischen Programm bei. Passend zum blauen Himmel am Muttertag hatten die Sänger das bekannte italienische Lied „Azurro“ ausgewählt und brachten dies schwungvoll mit Akkordeonbegleitung zu Gehör.

 

 

 

Julia + Markus

 

In die Welt der Filmmusik und des Musicals entführte  das Singhofener Gesangsduo „Julia und Markus“ (Julia Hofmann und Markus Weidenfeller) die Zuhörer und erntete besonders für das gefühlvoll dargebotene Duett „Totale Finsternis“ aus dem Musical „Tanz der Vampire“ verdienten Beifall. Während die anwesenden Mütter zum Abschluss vom MGV durch die Kinder mit Rosen beschenkt wurden,  setzten die beiden Solisten mit der einfühlsam vorgetragenen Ballade „The Rose“  einen angemessenen  Schlusspunkt unter eine gelungene Veranstaltung.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

"Frühlingsfest der Chöre" am 07.05.11 in Singhofen

 

 

Der MGV bei seinem Auftritt

 

Ganz im Zeichen des Chorgesangs stand die Mehrzweckhalle in Singhofen am Samstag, dem 07.05.11: Der MGV Concordia hatte zum „Frühlingsfest der Chöre“ eingeladen  und gestaltete zusammen mit zahlreichen Gastchören einen vielfältigen musikalischen Abend. Neben dem Gastgeber und dem Projektchor „Concordia 2010“ (beide unter der Leitung von Irina Kotykova) wirkten folgende Chöre mit:

Gemischter Chor Obertiefenbach, Gemischter Chor „Liederblüte“ Hirschberg, Quartettverein Osterspai, Catzenelnbogener Gesangverein, Gemischter Chor Rettert, Frauenchor Bogel und der Gesangverein „Cäcilia“ Dahlheim.

Im Anschluss an das musikalische Programm spielte Gunter Gruner - aktiver Sänger des MGV -  zur Unterhaltung und zum Tanz auf.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 15.01.2011

Die Freude am Chorgesang in Singhofen neu beleben -  dieses Vorhaben möchte der MGV Concordia Singhofen im neuen Jahr in die Tat umsetzen. Anlässlich der Jahreshauptversammlung gab der Vorstand des Vereins einen Überblick über die geplanten Aktivitäten.

Fortgesetzt wird die erfolgreich begonnene Arbeit des Projektchores „Concordia 2010“, der sich für seine projektbezogenen Proben zwei neue Ziele gesetzt hat: Beim „Musikalischen Muttertag“ am 08.05.2011 in der Mehrzweckhalle in Singhofen  sowie  bei einem Kirchenkonzert im Singhofener Einrichdom am 23.10.2011 sind Auftritte des im vergangenen März gegründeten gemischten Chores geplant.  Bei beiden Veranstaltungen wird natürlich auch der MGV, der mit 34 Sängern zu den größten Männerchören der Region zählt, als Veranstalter selbst aktiv sein. Für die musikalische Leitung der beiden Chöre zeigt sich weiterhin die seit einem Jahr in Singhofen tätige Dirigentin Irina Kotykova verantwortlich. „Wir sind froh, in Frau Kotykova eine junge engagierte Chorleiterin gefunden zu haben, die uns allen mit ihrer Arbeit viel Freude bereitet“ so MGV-Vorsitzender Hans-Werner Heuser. Ziel müsse es sein, so Heuser, weitere Sängerinnen und Sänger in Singhofen für den Chorgesang zu begeistern. Dass das Singen im Chor ein attraktives Hobby darstellt wurde beim Rückblick auf das Vereinsleben des letzten Jahres deutlich.Mit einem Chor- und Solistenkonzert in der evangelischen Kirche im März, einem gemeinsamen Konzert mit dem Vokalquartett Odessa im Juni und dem „Herbstfest der Chöre“ im Oktober hat der MGV das kulturelle Leben seiner Heimatgemeinde nachhaltig geprägt. Daneben war der Chor in Singhofen am Volkstrauertag, beim Adventssingen der evangelischen Kirchengemeinde und bei der Weihnachtsfeier der Senioren aktiv. Ortsbürgermeister Hans Schmid fand lobende Worte für so viel Engagement und betonte die Bedeutung des MGV als „kulturelles Highlight, das die Gemeinde Singhofen auch hervorragend nach außen vertritt“.

Für letzteres sorgten Auftritte der Singhofener Sänger bei Veranstaltungen in  Langenseifen, Bad Ems, Bogel, Dienethal und Hirschberg. Höhepunkt des geselligen Vereinslebens war der weihnachtliche Familienabend im Dezember, bei dem sich zahlreiche Vereinsmitglieder an einem  mehrstündigen bunten Programm in der Mehrzweckhalle erfreuten. Daneben brachte ein Familientag mit Wanderung zur Grillhütte Berg eine willkommene Abwechslung außerhalb der musikalischen Verpflichtungen.  Erfreulich hoch  war mit durchschnittlich fast 85 % die Beteiligung der aktiven Sänger an den Chorproben. In keiner Chorprobe fehlte Gerd Ramacher, der hierfür den  besonderen Dank des Vorstandes und ein Präsent erhielt.

Dass auch 2011 wieder ein abwechslungsreiches Jahr für die Singhofener Sänger wird zeigte eine Vorschau auf die weiteren geplanten Aktivitäten: Am 07.05.11 lädt der MGV ein zum „Frühlingsfest der Chöre“ in Singhofen, im August findet wieder der Biergartentreff – erstmals an der Mehrzweckhalle -  statt. Ein Tagesausflug im Juli wird das gesellige Vereinsleben bereichern.

Daneben stehen wieder einige auswärtige  Auftritte bei Veranstaltungen befreundeter Chöre auf dem Programm. Die Chorproben des Projektchores finden ab 21.01.11 wieder im 14tägigen Rhythmus jeweils freitags um 18.00 Uhr im Foyer der Mehrzweckhalle bzw. im Musikraum der Grundschule statt. Interessierte Frauen und Männer sind herzlich eingeladen zu einer unverbindlichen „Schnupperchorprobe“.